» Vermietung  Chauffeurservice  Heiraten «

Aus Leidenschaft zu einem der wohl außergewöhnlichsten Fahrzeuge weit und breit, ist die Idee gewachsen unseren Kunden einen ganz besonderen und unvergesslichen Service zu bieten!

Herzlich Willkommen beim H1 Driving Service


Der Hummer H1...

... ist ein Geländewagenmodell und wurde vor allem durch den Einsatz während des Golfkriegs weltbekannt. Seine heutige Popularität verdankt der H1 zum Teil auch Arnold Schwarzenegger, der als erster Zivilist einen Hummer H1 erwarb und bis heute mehrere Modelle besitzt.

Der Ursprung ist bei dem US-amerikanischen Militär-Hersteller AM General zu suchen. Dieser verkaufte dann die Markenrechte „Hummer“ an General Motors, die dann später auch die Nachfolgemodelle Hummer H2 und den Hummer H3 auf den Markt brachten. Der Hummer H1 wurde bis zur Einführung des H2 nur als Hummer (ohne Namenszusatz) bezeichnet. 

Der Hummer H1 ist bekannt für seine Geländeeigenschaften. Dank seiner großen Spurbreite ist er sehr standfest und kann bis zu 76 cm tiefe Gewässer durchwaten und 56 cm hohe Stufen überwinden. Er hat eine Bodenfreiheit von 41 cm und kann einen Böschungswinkel von 72° vorne und 37,5° hinten locker bewältigen. Der H1 besitzt durch Bremseinwirkung sperrbare Differentiale an beiden Achsen.

Ähnlich wie ein Unimog hat der Hummer H1 Portal-Getriebe mit einer Untersetzung direkt an den Rädern. Zudem sind die meisten H1 mit einer Reifendruckregelanlage ausgestattet, die es dem Fahrer ermöglicht, jederzeit achsweise den Reifendruck den Untergrundverhältnissen entsprechend anzupassen. 

Unser Hummer H1 mit seinem Ottomotor ist schon eine kleine Rarität auf dem Markt. Denn diese Modellreihe wurde nur von 1995 - 1996 für ca. 1 Jahr gebaut. 2006 wurde dann auch die Produktion für den Hummer H1 mit Dieselmotoren gänzlich eingestellt.



Technischen Daten

Verkaufsbezeichnung:

H1

Produktionszeitraum:

1995-1996

Motor:

Ottomotor 147 kW (200 PS) 5,7 l 
Chevy Small Block V8

Länge:
Breite:
Höhe:

4990 mm
2197 mm
1860 mm

Radstand:

3087 mm

Leergewicht:
zulässiges Gesamtgewicht:

3250 kg
4676 kg